Religionskunde: Videos

Hindus im Gespräch

Interview mit einem Sadhu am Ganges in Varanasi

Sadhus sind hinduistische Asketen, die ihre Religion überwiegend individuell und gruppenunabhängig praktizieren.

 

Interview mit einem Sadhu im Kathmandu-Tal, Nepal

Der Sadhu lebt auf einem Tempelberg in der Nähe von Banepa (Kathmandu-Tal, Nepal). Zunächst kommt hier  sein Tempelwärter zu Wort.

 

Interview mit einem Astrologen und Brahmanen in Varanasi, Indien

Der Gesprächspartner hat   sich auch nicht-hinduistischen Denkrichtungen geöffnet und gehört zugleich der Sikh-Religion an. Das Interview dokumentiert vielleicht die Gültigkeit des berühmten Satzes von Mahathma Ghandi: „In Wirklichkeit gibt es ebenso viele Religionen wie Individuen.“

 

Interview mit einem Textilfabrikarbeiter  in Varanasi, Indien

 

 

Buddhisten im Gespräch

Interview mit dem Leiter eines buddhistischen Meditationszentrums  in Bodhigaya (Nordindien)

Dr. Sambodhi ist Leiter des International Meditation Centre in Bodhigaya, wo Siddharta Gautama Buddha der Überlieferung nach  unter einem Feigenbaum die Erleuchtung fand. Dr. Sambodhi berichtet, wie er Mönch wurde und was Buddhismus heute für ihn bedeutet.

 

Interview mit dem Leiter einer Zeichenschule in Bhaktapur/Nepal

Der Gesprächspartner  erläutert das „Rad des Lebens“. Diese Grafik sieht man oft an Eingangshallen von buddhistischen Tempeln. Sie beschreibt das buddhistische Verständnis vom Kreislauf der Wiedergeburten. Angeblich hat Gautama Buddha sie persönlich  kurz vor seiner Erleuchtung an einen Schüler in Auftrag gegeben.